volontariate | volontäre | volontäre 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008-2005
     
  RSEC Volontariate / Praktika / Freiwilligenarbeit:
 
 

Wie andere Umweltschutzorganisationen und NGOs auch, kann das RSEC seine vielfältigen Aufgaben im Interesse des Meeresschutzes nur mit Hilfe von Freiwilligen erfüllen.


Wichtig: Die Mindestaufenthaltdauer beträgt 5 Wochen. Bevorzugt werden jeweils Kandidaten, die sich für längere Aufenthalte verpflichten. Das Praktikum ist unentgeltlich, Unterkunft, Verpflegung und Anreise sind selbst zu tragen.

Wir bieten / suchen

  • Möglichkeiten für (Studien-) Aufenthalte für Volontäre und Praktikanten.
  • Sammeln von praktischen Erfahrungen an den RSEC-Feldstationen am Sinai (Dahab).
  • Verbesserung der eigenen fachlichen Qualifikation (etwa in vielen Bereichen der Meereskunde und Biologie) und damit Vorteile im Studium und bei der späteren Jobsuche.
  • Teilnahme an Studien sowie Forschungs- und Umweltschutzprojekten.
  • Administrative Aufgaben, Managementaufgaben, Archivbetreuung (Fotos, Illustrationen, Texte, PP-Vorträge).
  • Nicht nur Studenten können bei uns einen Freiwilligendienst im Interesse des Meeresschutzes machen, sondern jeder – bis zum emeritierten Professor.
  • Abgesehen von den Bereichen Naturkunde und Naturschutz suchen wir auch freiwillige Mitarbeiter für die Fächer Geschichte, Ethnologie und / oder Ägyptologie.
  • Möglichkeit zu stark vergünstigten Konditionen an riffbiologischen Kursen teilzunehmen (zusätzliche Weiterbildung)
  • Weitere Tätigkeiten je nach Fähigkeiten und Bedarf.

Das RSEC bietet jungen Menschen (z. B. fortgeschrittenen Studenten), die gerne ein Auslandspraktikum machen möchten, sowie allen Interessenten unabhängig vom Alter, die Berufserfahrung und Praxis mitbringen, die Möglichkeit durch ein mehrwöchiges bis mehrmonatiges Volontariat an den RSEC-Feldstationen spezielle Erfahrungen zu sammeln oder bei Umweltschutzprojekten zu helfen. Der mögliche Aufgaben- und Tätigkeitsbereich wird mit den Leitern des RSEC und den Mitarbeitern vor Ort vereinbart und richtet sich dabei auch nach den Vorkenntnissen und jeweiligen Fähigkeiten der betreffenden Bewerber. Neben verschiedenen administrativen Aufgaben (z.B. diversen schriftlichen Arbeiten) und outdoor-Aktivitäten, sowie ganz allgemein der Mitarbeit am weiteren Aufbau der Institution, wird auch die Möglichkeit angeboten an Umweltprojekten und entsprechender Dokumentationsarbeit teilzunehmen (z.B. Initiativen zum Schutz der Korallenriffe). Ebenso wie die wissenschaftlichen Studienprojekte am RSEC werden auch die letztgenannten Aktivitäten in Zusammenarbeit mit der Nationalpark-Verwaltung (Nature Conservation Sector) der ägyptischen Umweltbehörde EEAA und weiteren Behörden und Institutionen durchgeführt.

Voraussetzungen, erwünschte Fähigkeiten bzw. Eigenschaften:

  • Alle Volontäre und Mitarbeiter müssen vor Antritt ihrer Tätigkeit Mitglieder der Meeresschutz-(Förder)Vereins Mare-mundi.eu werden (Details zur Mitgliedschaft siehe hier).
  • Alle Volontäre und Mitarbeiter müssen vor Antritt ihrer Tätigkeit einen Vertrag unterschreiben, der ihre Rechte und Pflichten definiert und regelt (siehe weitere Punkte und als PDF hier).
  • Fachliche Qualifikation (Kenntnisse der Meereskunde, der Fauna des Roten Meeres und der Biologie allgemein) ist besonders vorteilhaft, doch können auch Personen ohne fundierte Kenntnisse, jedoch mit der richtigen Einstellung Volontäre werden.
  • Loyalität dem RSEC (und seinen wichtigen Partnern) und seinen Zielen gegenüber und die Wahrung seiner Interessen.
  • Das RSEC erwartet von Volontären bzw. Praktikanten die richtige Einstellung und den vollen Arbeitseinsatz. Ein solcher Ort am Meer mit permanenten Sonnenschein fördert Urlaubsgefühle, doch der Hauptzweck des Aufenthaltes ist Arbeit.
  • Die regelmäßige Beteiligung an der Informationsarbeit und Kommunikation im RSEC-Forum und Mitbetreuung der Interessenten und Forumsmitglieder (z. B. wenn diese Fragen stellen) ist verpflichtend.
  • Kontaktfreudigkeit, Teamgeist, Rücksichtnahme sowie die Bereitschaft, die eigenen Interessen hinter jene des Teams zu stellen.
  • Selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative, tiefes Interesse und Begeisterung für die Materie und für die Ziele des RSEC: Forschung, Ausbildung und Umweltschutz.
  • Sprachkenntnisse, Gewandtheit im Formulieren von Schriftsachen (gutes Deutsch; gute Englischkenntnisse vorteilhaft): z. B. Beschreibung / Dokumentation / Gestaltung von projektbezogenen Inhalten, Pressearbeit, Verfassen von Kurzartikeln u.a.
  • Respekt vor unserem Gastgeberland Ägypten, vor seinen Gesetzen, Menschen und Sitten.
  • Weiter Infos zum Volontariat auch hier

Je nach Bedarf kann eine Mitwirkung an dringenden administrativen und organisatorischen Aufgaben erforderlich sein (etwa email-Korrespondenz mit Kunden und Gästen am RSEC, mit Studenten und Volontariatsanwärtern, Textformulierungen, Übersetzungen ins Englische, Arbeiten für Website und Forum u. a.).
Nach dem erfolgreichen Abschluss eines Volontariats stellt das RSEC gern eine Bescheinigung bzw. ein Zertifikat aus.

Mögliche Aufgaben für Volontäre am RSEC Dahab

  • Teilnahme an RSEC Reef Monitoring Projekten (erweitertes Reef Check Protokoll), Coral Projects, Masbat Bay Conservation Projekt und lokalen Reef Check Aktivitäten
  • Durchführung von naturkundlichen Minikursen für Schnorchler und Taucher bzw. Hotelgäste (Fische und Wirbellose bestimmen, naturkundliche Strandwanderungen mit Gästen und Kinderprogramme durchführen u. a.) (nur für Langzeit-Volontäre mit > 3 Monate Aufenthalt)
  • Die Bewerbung der RSEC-Veranstaltungen unter Hotelgästen und Touristen vorantreiben
  • Durchführung einer kleinen eigenen wissenschaftlichen Studie
  • Beobachtungen und Dokumentation von so genannten Violations (Schädigung von Korallenkolonien, illegales Fischen, usw.)
  • Tauchbegleiter (dive buddy) von Diplomanden
  • Betreuung der Literaturdatenbank
  • Betreuung der Fotoarchive
  • Ausarbeitung von PP-Vorträgen
  • Verfassen von kleinen Berichten und Übersetzungen für die Webseite
  • Arbeiten an der wissenschaftlichen Sammlung
  • Mithilfe beim Aufbau und Instandhaltung der Institution
  • Das RSEC benötigt und sucht auch Volontäre und Mitarbeiter, die aus anderen Fachbereichen kommen und  etwa geschichtliche, ägyptologische oder ethnologische Themen bearbeiten und mitbetreuen können.
  • Je nach Ausbildung, Erfahrung und besonderen Fähigkeiten können Volontäre und Mitarbeiter eigene Ideen einbringen und Aktivitäten entfalten, die dem RSEC zugute kommen.

Eine Kostenübersicht für Aufenthalte an der RSEC-Feldstation Dahab gibt es hier. Die vertragliche Vereinbarung für Volontariate gibt es hier. Bei einer Zusage ist diese auszufüllen und per email an die unten stehenden Emailadressen zu senden und eine ausgedruckte und unterschriebene Kopie direkt mitzubringen.

Bitte schickt eine Bewerbung mit einem kurzer Lebenslauf, eurer Taucherfahrung und ein Lichtbild an office.dahab(at)redsea-ec.org

Interesse ein Praktikum/Freiwilligenarbeit mit einem unserer Biokurse zu verbinden? Besondere Vergünstigungen für Studenten verfügbar. Fragt uns einfach.

 

 

Geburtstag

Dateneingabe DRM

Julia & Nina

Clean Up Abu Helal

Claudia

RSEC-Office

RSEC-Team Dahab

RSEC-Office

Feldstation Dahab

Feldstation Dahab

Feldstation Dahab

Feldstation Dahab

 
Logo